Druckentlaster

Druckentlaster

Silikonbeschichteter Schlauch: Es wird speziell angefertigt, um den Druckbereich zu entlasten, indem es so weit wie gewünscht geschnitten wird.

Mittelfußknochenpolster aus Silikon: Es schützt die Unterseite des Kammbereichs. Es verhindert Reibung und sorgt für sanften Druck auf die Hornhaut. Es entsteht kein Überschuss in den Schuhen.

Silikon-Fingerschutzring: Wird als Druckentlaster bei der Behandlung von Hornhaut und Warzen eingesetzt. Es beseitigt Reibung. Es kann Punkt für Punkt platziert werden. Es kann als Schutz gegen Hammerzehen, Hautverdickungen und Hornhaut sowie kleinere Verletzungen an Fingern und Zehen angewendet werden.

Silikon-Fingerhaube:Entfernt Hornhaut zwischen den Fingern und den Fingerspitzen Druck. Es hilft, Empfindlichkeitsprobleme von Pickeln und dem Nagelbett zu lindern. Es ist ein ideales Entspannungsmittel fürZehen.

Silikonrolle: Verhindert, dass sich die Zehen bei Knochen überlappen Bei Verrenkungsproblemen zwischen den Zehen. Es schützt vor Schwielen, Reibung und Hautirritationen. Es hilft, deformierte und überlappende Finger gerade zu halten.

Dünnes Silikonpolster zwischen den Fingern: Es korrigiert und verhindert, dass Finger aneinander reiben und sich überlappen. Es korrigiert die Fingerhaltung. Es schützt vor Reibung, Hautirritationen und Hornhaut. Es ist eine geeignete Stütze für die Korrektur von Finger- und Ballenzehen.

Silikon-Bunion-Pad: Es hilft Menschen mit Ballenzehen aufgrund von Knochenvorsprüngen in der Nähe des Daumens (Hallux Valgus) beim Gehen. Es wird in den Socken getragen.

Halbmond aus Silikon unter den Fingern: Es schützt und beugt Hautirritationen und Hornhautproblemen vor, die an den Fingerspitzen entstehen. Es hebt die Fingerspitzen an.

Nachtschiene:Es handelt sich um eine Korrekturschiene, die nachts zur Behandlung von Knochenluxationen in der Nähe des Daumens verwendet wird.

Hammer Fingerschiene: Sie hilft dabei, die Zehen, die nach oben gebeugt sind und eine Fehlhaltung haben, in die richtige Haltung zu bringen. Es sorgt für einen sanften Druck auf die Mittelfußköpfchen.

Call Pad: Es schützt den Bereich, in dem sich Hornhaut bildet, vor Reibung und schützt die unter Druck stehende Stelle vor Hornhautbildung. Es ist entzündungshemmend. Es wirkt vorbeugend und schützt vor Hautirritationen.

Fersenpolster: Es wird verwendet, um die Fersen weich zu halten. Es lindert schmerzende und müde Fersen.

Epin Pillow (Kissen gegen Fersensporn): Es ist eine weiche Unterlage mit einem Loch in der Mitte, das den Druck auf die schmerzenden Fersen verringert Bereich bei Fersenproblemen, im Volksmund als Fersensporn und Fersennägel bekannt. .

Kürze Stück: Es handelt sich um ein Kork-Fersenpolster, das an der Ferse angebracht wird, um den Längenunterschied zwischen den Fersen auszugleichen zwei Beine.

Mittelfußkissen: Entzündungen des Mittelfußkopfes. Es ist ein Hilfsmittel zur Entlastung des Mittelfußbereichs des Fußes und zur Reduzierung des Drucks in diesem Bereich bei Problemen wie Herabhängen des Fußes der vorderen Sohle.

Zehenroller: Wird verwendet, um zu verhindern, dass sich die Finger aufgrund von Knochenvorsprungsproblemen in der Nähe des großen Zehs überlappen. Es beugt Hautirritationen vor, indem es verhindert, dass die Finger reiben.

Bunion-Kissen: Die Verdickung des Gelenks unter Druck wird als Bunion bezeichnet. Es hilft, den Druck des Ballens im Schuh zu reduzieren und macht das Gehen schmerzfreier.

Fußfeile (Fotfil): Wird verwendet, um Hautverdickungen an den Füßen zu entfernen. Es hat zwei Aspekte: dick und dünn.

Einlegesohle: Es wird verwendet, um das Schwitzen des Fußes zu kontrollieren und mit seiner weichen Textur ein angenehmes Auftreten zu gewährleisten.

Finger. Kapuze:Reduziert den Druck auf die Fingerkuppe, schützt den empfindlichen Bereich vor Stößen bei Problemen mit eingewachsenen Nägeln und sorgt für ein angenehmes Schuhtragen.

Halbmond unter dem Finger: Wird verwendet, um den Druck auf die Fingerkuppe zu verringern. Ideal bei eingewachsenen Nägeln, Hornhaut an den Zehen und Reibung.

Silikon-Fersenschale: Epin ist ein wirksamer Druckminderer bei Fersenspornproblemen und Achillessehnenerkrankungen.

Kahnbeinpolster (Fußgewölbestützstück): Es wird als Krümmungskorrektur bei geringem Längsgewölbe des Fußes, niedriger Basis oder Sockelhöhe und ähnlichen Problemen eingesetzt.

Lesen: 0